Fasnachtsgesellschaft seit 1952

Seit 1952 ist die Fasnachtsgsellschaft Giftschnaigge am Cortège unterwegs. Wir pflegen aber nicht nur die Tradition der Basler Fasnacht, nein auch die Freundschaft unter uns das ganze Jahr hindurch. Wie es gute Fasnächtler-Tradition ist, machen wir unserem Clique-Namen alle Ehre: «Giftschnaigge» heisst so viel wie «Die mit dr fräche Schnuure». Aber unter uns gibts natürlich auch viele liebe Worte ebenso wie heisse Diskussionen. Unsere Sujets beziehen sich, wie es alte Tradition ist, auf ein Thema vom vergangenen Jahr.

Nachdem die Sujetkommission im Herbst das kommende neue Sujet präsentiert hat, fangen wir mit der Umsetzung an. Wir lassen unsere Kostüme beim Schneider anfertigen, lassen unsere Larven kaschieren, die von unserer internen Larvenkünstlerin bemalt werden, lassen von unserem Laternenkünstler eine passende Laterne malen und beauftragen unseren "Zeedeldichter", zum Sujet passende Verse zu dichten. Wer handwerklich begabt ist, hilft mit, Perücken knüpfen, Hüte anfertigen und auf die Larven montieren, das Requisit bauen und noch vieles Mehr. Im Stammverein können Frauen und Männer ab 18 Jahren dabei sein.

Die Junge Garde der Giftschnaigge nehmen Kinder ab 7 Jahren auf.

Link zur Jungen Garde der Giftschnaigge: <Klick hier>

‚Äč

Bei der Alten Garde der Giftschnaigge machen die älteren Semester aktiv mit.

Link zur Alten Garde der Giftschnaigge: <Klick hier>

 © 2019 by Giftschnaigge Basel

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon